Aktuelle Meldungen

71. Steinlachcup 2018 in Dußlingen
mehr ...

Fußball E-Jugend 2018 souveräner Meister
mehr ...

Neue Kurse beim Rehasport beginnen ab sofort
mehr ...

Erfolgreiche Teilnahme am härtesten und längsten Hindernislauf der Welt
mehr ...

Kontakt

Impressum der
Sportfreunde Dußlingen e.V.



Zuletzt veröffentlicht am:
16.12.2018

Suche

Unsere Partner

IntelliOnline



Ein Geschenk zur Gesundheitsförderung

kann bei den Sportfreunden in Form eines Gutscheins erworben werden. Wer spontan noch eine Aufmerksamkeit für Weihnachten braucht, kann einen Gutschein zur Teilnahme an einem der zahlreichen Angebote des Gesundheitssports (Fitness und Gymnastik) der SFD verschenken.

Die Höhe und somit die mögliche Anzahl an Übungsstunden des Gutscheins können Sie selbst festlegen.

Zu kaufen gibt es die Gutscheine bei Radio Schelling, Nelkenstr. 1 in Dusslingen.

 

Schenken Sie ein Stück Gesundheit …

 




Fröhliche Weihnachten

Wir wünschen allen Mitgliedern, von klein bis groß – von jung bis alt, ein frohes, erholsames und besinnliches Weihnachtsfest!
Kommt gut und gesund ins neue Jahr, auf dass Ihr alle Eure (sportlichen) Vorsätze umsetzen könnt – vielleicht bei uns, Euren Sportfreunden in Dusslingen.

 

Die Vorstandschaft der SFD




Alle Sportangebote der Sportfreunde Dußlingen



Sportplatzputzede

Einige fleißige Hände der Abteiling Fußball haben am vergangenen Samstag, bei strahlendem Sonnenschein, das Sportgelände auf Vordermann gebracht.

Gemeinsam wurde der Traufstreifen um die Umkleidekabine mit neuem Schotter gefüllt, die Rasenkante ums Spielfeld abgestochen und der Lagerraum entrümpelt.

Es zeigte sich wieder einmal, dass im Team mit viel Spaß einiges bewegt werden kann.

Vielen Dank an alle Helfer!               

 




Italienischer Abend der Sportfreunde




TrainerInnen gesucht!

Trainerinnen und Trainer gesucht

 

Wir suchen motivierte Trainerinnen und Trainer zur Verstärkung unserer Abteilungen        

 

Turnen Tennis Fußball Fitness und Gesundheitssport

 

Die Wohlfühlgemeinde Dußlingen wächst – und mit der Gemeinde der Verein.

Im Turnen konnten wir aufgrund der Gruppenstärke nicht alle Kids aufnehmen.
Im Fußball wollen wir die Jahrgänge wieder trennen.
Auch im Gesundheitssport wollen wir unser Angebot ausbauen und brauchen somit Verstärkung.

 

Wir bieten:
….            die Möglichkeit, frei zu gestalten und zu entwickeln - gemeinsam mit uns etwas aufzubauen.
….            ein engagiertes Trainerteam
….            gute Trainingsmöglichkeiten / Sportanlagen / Geräte
….            einen motivierten Vereinsvorstand
….            Weiterbildung, die bezahlt wird
….

Um unsere Angebote aufrecht zu erhalten bzw. zu erweitern suchen wir „Dich“

Du bist Student? Vielleicht kannst Du auch Deine Projekt- oder Abschlussarbeit bei uns schreiben und u.a. dadurch über Dein ehrenamtliches Engagement direkt für Deine berufliche Zukunft nach dem Studium profitieren.

 

 

Fußball:                  

Trainer und Betreuer für unsere Jüngsten – Bambini, F-Jugend sowie D-Jugend

Du kannst gut mit Kindern & Jugendlichen umgehen und hast Spaß daran?
Du hast Bezug zum Fußball und würdest Dein fußballerisches Wissen gerne weitergeben?

Dann werde Jugendtrainer bei den Sportfreunden in Dusslingen. Wir arbeiten in einem jungen, hilfsbereiten und flexiblen Umfeld. Wir sind offen für neue Impulse.
Kontakt: Max Braun,
jugendfussball@sf-dusslingen.de

 

Tennis:

Wir suchen einen zusätzlichen Trainer für unsere kleinen Tennisspieler.

Unserer Tennisabteilung stehen für die Freiluftsaison vier Sandplätze zur Verfügung und im Winter haben wir die Möglichkeit in der Halle zu spielen und zu trainieren.
Wir würden uns über engagierte und zuverlässige Unterstützung und Deine Kontaktaufnahme sehr freuen.

Kontakt: Madlen Klett   tennis@sf-dusslingen.de

 

Turnen:

Wir bieten Ihren Kindern direkt in Dußlingen wöchentlich Turnen für alle Altersgruppen an.
Mit den Kleinsten beginnen wir im Eltern-Kind-Turnen spielerisch in unserer neuen Sporthalle. Mit zunehmendem Alter kommen Koordination und die Heranführung an Geräte und Krafttraining hinzu. Spaß und soziales Miteinander sind genauso Grundlage unseres Konzepts wie das Turnen an sich.
Wir haben engagierte Trainer und viele Kinder, die sehr gerne turnen.
Um unser Angebot, das unser ganzes Gemeindeleben bereichert, weiterführen zu können, brauchen wir dringend Trainer und Helfer, die uns beim Turntraining unterstützen. Du musst nicht selbst Turnerin oder Turner sein.
Wenn Du Dich angesprochen fühlst, freuen wir uns sehr über einen Anruf oder ein direktes Gespräch beim Turntraining in der Halle.
Kontakt: Laila Lorch,  turnen@sf-dusslingen.de

 

Fitness- und Gesundheitssport: (Fitness, Prävention,…. – mit entsprechenden Zertifikaten)

Kontakt: Haline Fontes-Baumbach, rehasport-orthopaedie@sf-dusslingen.de / praevention@sf-dusslingen.de / fitness@sf-dusslingen.de

 


Interesse – einfach unverbindlich an die o.g. Kontaktpersonen wenden.

 

Weil Sport im Verein am schönsten ist!!

 

                                                           www.sf-dusslingen.de




Pfingstfest bei den Sportfreunden - Ein kleiner Rückblick

Pfingstfest bei den SFD – da geht was …

 

Unter diesem Slogan konnte man das vergangene Pfingstwochenende auf dem Sportgelände erleben – sportlich wie gesellschaftlich.

Auftakt war am Freitagabend schwäbisches Kabarett mit den Kächeles. Das bekannte „Ehepaar“ erzählte Lustiges aus ihrem Alltag und verkündete die eine oder andere Weisheit, wie ein Eheleben besser zu ertragen bzw. zu gestalten sei.

Das Fußballjugendturnier startete am Samstag und zahlreiche Mannschaften folgten der Einladung der Sportfreunde. Bei bestem Laufwetter konnte der Startschuss am Nachmittag für den Hanneslelauf gegeben werden. Anschließend wurden die kleinen sowie die großen Sieger im Festzelt geehrt.

Auf Wunsch wurde das Elfmeterturnier wieder ins Programm aufgenommen. Zahlreiche Mannschaften konnten sich messen. Die Sieger wurden gegen Mitternacht im Festzelt ermittelt.

Der Flohmarkt im Zelt am Sonntagvormittag war leider noch nicht so gut besucht, diese neue Idee muss sich wohl erst noch herumsprechen – nächstes Jahr wissen es mehr!

Abends spielten die Lollies - wie schon in den letzten Jahren. Wieder kamen die Zuhörer in Scharen, um bei abwechslungsreicher Musik im vollen Zelt zu feiern. Ein breites Publikum von jung bis alt schunkelte oder sang bei einzelnen Liedern mit.

Am Montagmorgen fand der Gottesdienst unter der Leitung von Herrn Pfarrer Adt statt. Wir nutzten die Gelegenheit, uns dankend von ihm zu verabschieden. Begleitend und im Anschluss spielte der Musikverein zum traditionellen Frühschoppen auf und unterhielt die zahlreichen Gäste beim Mittagessen. Zu Kaffee und Kuchen spielte Franz Hofmeister, bis sich die vier erfolgreichen Festtage dem Ende neigten.

Ein herzliches Dankeschön an Alle, die wieder zum Gelingen dieses Pfingstfests, sei es durch aktive Hilfe oder durch Kuchenspende, beigetragen haben!

Unser Eventteam mit unserem Kulle - der Mann für alles - hat Wochen vor und während den Festtagen immenses geleistet.

Ein besonderer Dank gilt den anderen mitwirkenden Vereinen wie DRK, Freiwillige Feuerwehr, Radfreunde, Albverein, OGV und  Musikverein die uns in verschiedenster  Weise unterstützen.

Nicht zu vergessen unsere Gönner und Sponsoren, die uns an Pfingsten und das ganze Jahr über unterstützen.

DANKE!

Sollten durch den Festbetrieb Anwohnern Unannehmlichkeiten entstanden sein, bitten wir Sie, diese zu entschuldigen!                                                              S.H.

 

 




Zeltflohmarkt




Pfingstfest - Gesamtprogramm




Pfingstfest - Lollies




Pfingstfest - Kächeles




Pfingstfest - Elfmeterturnier




Pfingstfest - Bubble-Ball-Turnier




Viele freiwillige Helfer gesucht

Elternbrief Pfingstfest 2018

 

Liebe Mitglieder und Eltern,

 

unser großes Pfingstfest mit seinem unterschiedlichen Programm steht wieder an. Die Verantwortlichen sind schon mitten in den Planungen und auf der Suche von vielen, vielen Helfern.

Insgesamt werden für dieses Event ca. 1000 Stunden von uns/Ihnen investiert.

Damit die Arbeit auf möglichst vielen Schultern verteilt werden kann, benötigen wir Eure/Ihre Hilfe - sei es beim Zeltaufbau bzw. -abbau, bei einem Küchendienst oder bei einer Kuchenspende. Machen Sie die Erfahrung im Team der SFD hier mitzuwirken.

Zeltaufbau:  Dienstag, 15.05. ab 15.00 Uhr

Zeltabbau : Mittwoch, 23.05. ab 15.00 Uhr

Hierzu brauchen Sie nur auf den Sportplatz kommen. Auch wenn Sie später oder nur für ein paar Stunden helfen können, wir freuen uns auf Sie!

Wegen den Küchendiensten wird Ihr Übungsleiter/Trainer auf Sie zukommen. Hier ist geplant, dass immer eine Abteilung eine Schicht übernimmt. Gerne können Sie sich auch bei uns melden: klett.sfd@gmail.com

 

Unterstützen Sie uns, damit wir dieses Event gemeinsam stemmen können!

 

Ihre

Sportfreunde Dusslingen

 




Bericht Hauptversammlung

Modell „geschäftsführender Vorstand“ hat sich bewährt

 

Bernd Schaible, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands, begrüßte die knapp 70 anwesenden Mitglieder sowie Bürgermeister Hölsch zur Hauptversammlung am 23. März in unserem Sportheim. Zu Beginn widmete die Versammlung den verstorbenen Mitgliedern des letzten Jahres eine Gedenkminute.

Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurden in diesem Jahr gleich im Anschluss und bewusst nicht zum Ende der Versammlung durchgeführt, um den „zu Ehrenden“ mehr Aufmerksamkeit schenken zu können. Geehrt wurden

für 25 Jahre: Anne-Grete Arndt, Robert Kurzweil, Harald Thelen

für 40 Jahre: Maria Schelling, Klaus Vollmer, Arnold Zürn

für 50 Jahre: Manfred Lorch, Walter Herrmann, Ernst Schelling

für 60 Jahre: Josef Holzner

Schaible sprach allen geehrten sowie all denjenigen, die sich im Verein engagieren und aktiv einbringen - insbesondere den Trainern und Übungsleitern – seinen Dank aus! Er zeigte mehrfach auf, was Vereinsleben ausmacht.

Seit der Satzungsänderung im letzten Jahr werden die SFD von einem gleichberechtigten, geschäftsführenden Vorstandsteam geführt. Ein Modell, das im Steinlachtal inzwischen weitere Befürworter in anderen Vereinen gefunden hat. Die Zuständigkeiten der einzelnen Vorstandsmitglieder wurden erläutert und als Resümee des ersten Jahres für gelungen erklärt.

Die Zuständigkeitsbereiche gliedern sich wie folgt für

Veranstaltungen: Madlen Klett

Personal: Tina Wunderwald (scheidet aus, komm. Anja Walz)

Organisation: Bernd Schaible

Kommunikation: Stefan Hagen         

Finanzen: Nadine Schelling-Schmid

Liegenschaften: Jürgen Kärcher

Ziel war es u. a.  „Gutes Altes“ neu zu versuchen, weitere Mitglieder einzubinden, engagierte Trainer zu fördern und Sponsoren und Förderer zu gewinnen. Die Vereinsführung wünscht sich für die Zukunft, dass sich die Mitglieder mehr einbringen, die Arbeit auf Projektgruppen zu verteilen, dass eine offene Kommunikation stattfindet und die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen ausgebaut wird. Hier benötigen wir Unterstützung, auch um unsere Angebote bedarfsorientiert anpassen zu können!

Madlen Klett berichtete über die verschiedenen Veranstaltungen wie das Abrissfest der alten Sporthalle, das traditionelle Pfingstfest mit seinen unterschiedlichen Highlights, dem Italienischen Abend im Herbst auf dem Tunnel, der Namensgebung unseres Maskottchen „DuLeo“, dem Weihnachtsmarkt bzw. der Nikolausfeier und unserer Unterstützung bei Veranstaltungen unserer Partnervereine.

Stefan Hagen bedauerte den geringen Rücklauf zur Mitgliederbefragung sowie das Desinteresse am angedachten Newsletter – hierzu gab es nur eine Rückmeldung. Er zeigte auf, über welche Kanäle - Gemeindebote, Homepage, Flyer/Vereinsbrief, Facebook  - die Sportfreunde ihre Mitglieder momentan erreichen und stellte in Frage, ob der Bereich „Kommunikation über soziale Medien“ weiter ausgebaut werden sollte.

Tina Wunderwald konnte erfreulich berichten, dass für die Abteilung Gesundheitssport/Gymnastik mit Haline Fontes-Baumbach eine Abteilungsleiterin bzw. auch noch eine zusätzliche Übungsleiterin gefunden werden konnte und somit das Kursprogramm erweitert wurde. Desweiteren fanden Fortbildungen zum Thema „Aktiver Kinder- und Jugendschutz im Verein“, „Führungskompetenz im Ehrenamt“ sowie „Mehrspartenverein stark im Wandel“ statt. Für Trainer und Übungsleiter wurde ein Erster-Hilfe-Kurs angeboten. Die SFD waren teilnehmerstärkste Mannschaft beim Stadtradeln. Für besonders engagierte Mitglieder wird es zukünftig einen Gutschein zur Teilnahme an einem Kurs des Gesundheitssports/Gymnastik geben.

Jürgen Kärcher berichtete über die Investitionen (Rasenmäher und Markierungsgerät) auf dem Sportgelände bzw. über die Sanierung der Sportplätze. Eine Sportplatzputzete wurde durchgeführt sowie eine Werbetafel am Sportgelände angebracht. Momentan wird in den Umkleidekabinen eine Lüftungsanlage installiert. Die veränderte Altpapiersammlung stellte uns vor eine neue Herausforderung dar, die wir bisher meistern konnten– die Papiermenge ist in etwa wie in den letzten Jahren gleichgeblieben.

Nadine Schelling-Schmid dankte vorab alle Sponsoren und Förderern der Sportfreunde. Sie zeigte in ihrem Kassenbericht eine, durch größere Investitionen auf dem Sportgelände und dem Sportheim, angespannte Situation auf. Der Überschuss fiel dadurch deutlich geringer aus, aber trotz der hohen Investitionen konnten die Kredite weiter getilgt werden. Die Mitgliederentwicklung ist mit ca. 860 Mitgliedern konstant. Um weitere notwendige Investitionen stemmen zu können, ist eine Beitragserhöhung nicht vermeidbar.

Der Bericht des Kassenprüfers Wolfgang Dieter fiel positiv aus. Er bescheinigte dem Verein eine einwandfrei und gewissenhaft geführte Kasse und schlug der Versammlung vor, den Vorstand Finanzen zu entlasten.

Die Abteilungsleiter stellten im Anschluss die unterschiedlichsten Aktivitäten und (sportlichen) Erfolge vor.

Nun richtete Herr Hölsch sein Grußwort an die Versammlung. Dabei betonte er erfreulicherweise den großen Stellenwert der Sportfreunde, als Beitrag zu unserer Wohlfühlgemeinde. Deshalb hält er das von der Gemeinde investierte Geld u. A. in die Sportanlage für eine gute Investition. Die Einweihung der Sport- und Kulturhalle wird voraussichtlich im Oktober stattfinden. Hier sollen die Vereine eingebunden werden. Da die Gemeinde weiter wächst, stellt er auch den Sportfreunden einen Mitgliederzuwachs in Aussicht.

Herr Hölsch nahm nach alter Tradition wieder die Entlastung des Vorstands Finanzen und des Gesamtvorstands vor. Beide wurden einstimmig von den Anwesenden entlastet.

Als Beisitzer stellten sich wieder zu Verfügung: Axel Braun, Bernd Riehle, Manuel Binder; neu aufstellen ließen sich Marlena Hegele und Moritz Heinz – alle wurden einstimmig für zwei Jahre gewählt.

Anja Walz wird kommissarisches Mitglied im Vorstand, mit der Zuständigkeit Personal.

Als Abteilungsleiterin Gesundheitssport wurde Haline Fontes-Baumbach bestätigt.

Ausgeschieden als Beisitzer sind Hans Bayer und Matthias Ludwig, sowie als Mitglied des Vorstands Tina Wunderwald. Bernd Schaible bedankte sich aufrichtig bei den ausscheidenden für ihre Treue und Mitarbeit im Verein!

Die Notwendigkeit einer Beitragsanpassung wurde in den Berichten bereits angesprochen. Die anwesenden Mitglieder stimmten dem Vorschlag - bei einer Enthaltung -  einstimmig zu. Herzlichen Dank für diese Zustimmung und das Verständnis! Der veränderte Beitrag wird zum ersten Mal im März 2019 erhoben, der Förderbeitrag Fußball im September 2018.

Beiträge alt/neu: Einzelmitglied 77,-/87,-; Familie 132,-/145,-; Kinder 44,-/50,-;Schüler 60,50/66,-; Alleinerziehende 99,-/110,-; Förderbeitrag Fußball Jugend und AH 33,-/35,-; Förderbeitrag Fußball Aktive 33,-/45,-

Die Zusatzbeiträge für Tennis bzw. die Beiträge für die passiven Mitglieder bleiben unverändert.   

Weiter Anträge sind nicht eingegangen.                                                                      S.H.

 




Einladung zum Vorbereitungskurs Hanneslelauf




Newsletter - hier geht's zur Anmeldung

Newsletter/Informationen der SFD

 

Wir möchten alle unsere Mitglieder in Zukunft über aktuelles in unserem Vereinsleben informieren. Die aktiven SFD´ler erreichen wir beim Training oder den Übungsstunden über unsere Trainer bzw. deren aktuelle Kontaktdaten haben wir.

Diejenigen, die passiv oder nur sporadisch an unseren Angeboten  teilnehmen, möchten wir ebenfalls informieren. In der modernen Zeit geht dies für uns am einfachsten und kostengünstigsten per Email. Deshalb möchten wir all diejenigen bitten, uns Ihre Emailadresse zur Verfügung stellen, die uns diese bisher nicht zur Verfügung gestellt haben. So können wir Sie bei Bedarf auf dem Laufenden halten – keine Sorge, wir werden Sie nicht mit Emails überschütten!

 

Selbstverständlich werden wir die Emailadressen nur für diesen Zweck verwenden und nicht an Andere weitergeben.

 

Senden Sie uns eine kurze Mail an mitgliederverwaltung@sf-dusslingen.de und freuen sich schon auf die erste Info.




Der Nikolaus bei den Kindern der Sportfreunde Dußlingen

Am vergangenen Freitag kamen die Kinder der Sportfreunde zahlreich auf den Sportplatz und erwarteten voller Hoffnung den Nikolaus. Doch zuerst machten sie sich mit brennenden Fackeln auf einen Rundweg ums Sportgelände, so dass der Nikolaus schon von weitem sah, dass die Kinder mit ihren Eltern da waren.

Wieder zurück, ließ der Nikolaus nicht lange auf sich warten. Er lobte die Kinder, dass sie immer fleißig ins Training gehen und mit Eifer bei der Sache sind. Auch ist ihm aufgefallen, dass die Sporfreunde bei vielen Veranstaltungen das ganze Jahr über aktiv dabei waren. Verantwortlich ist hierfür das Eventteam, allen voran Kulle, dessen Rote Würste bereits im ganzen Steinlachtal bekannt sind - solch eine möchte der Nikolaus auch noch. Er ermunterte aber auch die Eltern, beim Vereinsleben außerhalb des Sportgeschehens – wie Altpapier sammeln, Feste ausrichten, Versammlungen besuchen, ... -  aktiver mitzumachen. Den Kindern brachte er einen Rucksack für die Trainingsstunden in Vereinsfarbe und einen Button mit unserem Duleo mit.

Im Anschluss konnten die Kinder noch selbst ein Stockbrot am Feuer backen, während die Eltern sich bei Glühwein am selbigen wärmten.                                         S.H.

 




Vorsicht – freilaufender Löwe!

Die Bambinis der SF Dußlingen erhielten beim letzten Training unerwarteten Besuch.
Duleo – Ihr Vereinslöwe war zu Gast.
Angst und Scheu – Fehlanzeige. Man freute sich mit und über Duleo und die mitgebrachten Schleckle.

 

 




Feedback erwünscht

Das Feedback ist manchmal schmerzhaft – aber immer gut…..

 

Downloadlink für die Datei zur Mitgliederbefragung 2017/18

 

Wir – das Vorstandsteam des SFD - sind nun seit ca. ½ Jahr verantwortlich für die Sportfreunde Dußlingen.

 

Wir sehen unsere Aufgabe darin die Sportfreunde noch stärker zu machen und weiter nach vorne zu bringen. Nicht um unseretwillen – sondern um Ihnen die Möglichkeit zu geben Sport zu erleben, Neues zu testen, einfach Spaß zu haben - weil Sport im Verein am Schönsten ist.
Unsere Vereinskultur ist geprägt durch offene Kommunikation, Verantwortungsbewusstsein und den freundschaftlichen, fairen Umgang miteinander.

 

Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Wünsche, Anregungen und Ideen weitergeben.

 

Nutzen Sie den Fragebogen auf unserer Homepage – oder sprechen sie uns einfach an. Gerne auch vorab die Kontaktaufnahme via Mail – wir melden uns dann bei Ihnen (vorstand@sf-dusslingen.de)

 

Vorstandsteam der SF Dußlingen

Madlen Klett, Nadine Schelling-Schmid, Martina Wunderwald, Stefan Hagen, Jürgen Kärcher, Bernd Schaible

Downloadlink für die Datei zur Mitgliederbefragung 2017/18




Altpapier – die Sportfreunde sammeln weiter!

In den letzten Tagen sind die Altapiertonnen des Landreis in Dusslingen verteilt worden. Leider sind im Abfallkalender des Landkreises unsere Sammeltermine nicht vermekt. Wir wurden deshalb mehrfach angesprochen, weil dies offensichtlich für Verwirrung sorgte.

Die Sportfreunde sammeln weiterhin 5x im Jahr Ihr Papier und hoffen auf Ihre Unterstützung!

Notieren Sie sich bitte unsere Sammeltermine: 10.02. / 28.04. / 07.07. / 29.09. / 01.12.2018

Wir werden die Sammlung jeweils im Gemeindeboten ankündigen.




Rückblick 1. Tennis-Schnuppertag 2017

Der 1. Schnuppertag dieses Jahres hat Lust auf mehr gemacht. Daher sind alle Tennis-Interessierten, ob jung ob alt, am Samstag den 15.07.2017 von 14-17 Uhr wieder herzlich eingeladen um auf unseren Tennisplätzen ein paar Bälle zu schlagen.
 
Wir freuen uns über jeden der vorbeischaut!